Anna-Maria von Saucken (ehem. Seyfert), M.Sc.

Anna-Maria von Saucken (ehem. Seyfert), M.Sc.

Aktuelle Positionen

Stipendiatin der Deutschen Forschungsgemeinschaft im Graduiertenkolleg Prometei an der Technischen Universität Berlin

Eigene Arbeitsschwerpunkte

  • Prospektiv-nutzergerechte Gestaltung von Medizinprodukten der Minimal- und Noninvasiven Chirurgie
  • Bildgebende Verfahren in der Laparoskopie
  • Analyse, Semantische Beschreibung und Optimierung laufender OP-Prozesse
  • Integration und zentrale Steuerung bestehender OP-Systeme

Werdegang

  • Seit 02/2009
    Equeo/ Cornelsen Verlag, Berlin
    Technische Beratung, Konzeption eines dynamischen Adaptionsverfahrens für User-Navigation. Parametrisierung einer Didaktischen-, Fach- und Produktsystematik für digitalisierte Lehrwerke, Systemintegration und Entwicklung eines Online-Lernportals
  • Seit 02/2009
    Equeo/ Cornelsen Verlag, Berlin
    Anforderungsmanagement für Usability und Workflows, Architekturkonzept einer Mobile Application für iPhone und Blackberry
  • Seit 05/2008
    Dozentin an der FHTW, Berlin
    (6 SWS) im 6. Semester des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsinformatik Serviceorientierte Architekturen, Kommunikation innerhalb Verteilter Systeme, Anforderungsmanagement, Releasemanagement, Projektmanagement SOA
  • 07/2008 ? 02/2009
    Freiberufliche Tätigkeit als Business- und Systemanalyst für Wolters Kluwer, Polen, Warschau in Kooperation mit Wolters Kluwer, USA, Babylon NY
    Prozessberatung bei einem Softwaresystementwurf und Entwicklung von Benutzeroberflächen einer internationalen Plattform sowie Qualitätssicherung bei der Transformation länderspezifischer Textcorpora in ein einheitliches Metamodell und der Entwicklung einer länderübergreifenden Ontologie
  • 10/2007 ? 06/2008
    Freiberufliche Tätigkeit als Business- und Systemanalyst für Wolters Kluwer, Niederlande, Amsterdam in Kooperation mit Wolters Kluwer, USA, Chicago
    Systemanalyse, Softwareentwurf sowie Entwurf der Benutzeroberflächen für Endnutzer und Administratoren einer internationalen und multilingualen Portlet-Suite zur Konfiguration einzelner Produkt-Portalinstanzen, Erweiterung des Produkts BEA WebLogic und Integration der Search-Egine FAST, Anforderungsanalyse und Anforderungsmanagement bis zur Beta- Version
  • 10/2007 ? 01/2008
    Freiberufliche Tätigkeit als Projektleiterin für digital spirit GmbH, Berlin
    Portalentwicklung, Architekturentwurf und Wartung des Europäischen Marketing Portals der Infinitas Group basierend auf dem Produkt IMB WebSphere einzelner Standorte in Frankreich, GB, Schweden, Belgien und Deutschland (Troisdorf)
  • 10/2005 ? 01/2008
    Master Studium der Wirtschaftsinformatik an der FHTW
    Abschließende wissenschaftliche Arbeit (Masterthesis): Leitfaden zur Entwicklung einer Serviceorientierten Architektur
  • 10/2005 ? 01/2007
    Freiberufliche Tätigkeit als Business- und Systemanalyst für Wolters Kluwer LTRE, Belgien, Brüssel in Kooperation mit Wolters Kluwer, USA, Chicago
    Systemanalyse und Softwareentwurf einer globalen Plattform ATLAS, Anforderungsanalyse und Anforderungsmanagement für ein multilinguales und internationalisiertes Metamodell zur Suche und Ablage juristischer Textcorpora, Integration der Search-Engine Verity
  • 04/2005 ? 10/2005
    Abschlussarbeit bei Wolters Kluwer Deutschland GmbH, München
    Projekt: Juristischer Informationsdienst Jurion
    Entwicklung und Einsatz informationserschließender Verfahren, Gegenüberstellung konnektionistischer und probabilistischer Verfahren
    Abschließende wissenschaftliche Arbeit (Bachelorthesis): Ausgewählte Kapitel des Knowledge Managements; Verfahren automatisierter Textklassifikation von Daten am Beispiel juristischer Fachpublikationen
  • 04/2003 ? 10/2005
    Bachelor Studium der Wirtschaftsinformatik an der FHTW
    interner Studiengangwechsel an der FHTW Berlin Spezialisierung: Technische und Anwendungsorientierte Vertiefung

Publikationen

  • Seyffert, A.-M., Winter, H., Kraft. M. (2009): Entwicklung von Richtlinien zur prospektiv-nutzergerechten Softwaregestaltung bei minimal- invasiv operativen Eingriffen In: Lichtenstein, A., Stel, C., Clemens, C. (Hrsg.). Proceedings of the 8. Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme. Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme, Der Mensch im Mittelpunkt technischer Systeme, October 7-9, Berlin, Germany, Vol. 22, No. 29, VDI Verlag, Dsseldorf
  • Seyffert, A.-M. Wieninger & J.Prümper (2010): Belastungen und Beanspruchung im Arbeitssystem OP für laparoskopische Eingriffe, Zeitschrift für Medizinische Psychologie, Jahrgang/Volume 2010,/19, Gemeinsamer Kongress der Deutschen Gesellschaft für medizinische Psychologie und der Deutschen Gesellschaft für medizinische Soziologie, Gießen, ISSN 0940-5569
  • Seyffert, A.-M., Kraft, M., Prümper, J. (2010): Klassifizierungsmodell zur Analyse Software-ergonomischer Probleme bei minimal-invasiven Operationen Classification Model Of Software-Ergonomic / Problems In Minimal-invasive Surgery In: Verlag Walter de Gruyter (Hrsg.), Biomed Tech 2010; 55 (Suppl. 1), Berlin, New York, Verlag Walter de Gruyter.
  • Seyffert, A.-M. (2010). Studie zur Erfassung von Operationsabläufen bei minimal-invasiven Eingriffen. (unveröffentlicht).
  • Seyffert, A.-M., Kraft, M., Prümper, J. (2011): Software-Ergonomic Problems in Integrated Surgery Rooms. Biomedical Engineering, Vol. 56, ISSN 0939-4990.
  • Seyffert, A.-M., Donner, S., Kraft, M. (2011): Analyse von Arbeitsschritten einer laparoskopischen Cholezystektomie. In: J. Adenauer, M. Elepfandt, A. Lichtenstein & M. Schmid (Hrsg.), Reflexionen und Visionen der Mensch-Maschine-Interaktion. Aus der Vergangenheit lernen, Zukunft gestalten, Tagungsband der 9. Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme, Reihe 22 der Fortschritt-Berichte des VDI, VDI-Verlage.
  • Seyffert, A.-M., Kraft, M., Prümper, J. (2011): Prospektiv nutzergerechte Softwaregestaltung in integrierten OP-Sälen. In: J. Adenauer, M. Elepfandt, A. Lichtenstein & M. Schmid (Hrsg.), Reflexionen und Visionen der Mensch-Maschine-Interaktion. Aus der Vergangenheit lernen, Zukunft gestalten , Tagungsband der 9. Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme, Reihe 22 der Fortschritt-Berichte des VDI, VDI-Verlage.

Private Interessen

  • Reiten
  • Ballett
  • Wissensbasierte Systeme
  • Theatralische Raumlehre