Aktuelle Position

Doktorand und Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) im Graduiertenkolleg Prometei an der Technischen Universität Berlin

Eigene Arbeitsschwerpunkte

  • (Makro-)Kognitive Modellierung mit farbigen Petrinetzen
  • Flugverkehrskontrolle
  • Leistungsvariabilität und Leistungsbeeinflussende Faktoren von Operateuren
  • Human Factors in der Luftfahrt
  • Human Factors in der Verfahrenstechnik

Ausbildung

  • Seit 01/2011

    Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft im Graduiertenkolleg Prometei an der Technischen Universität Berlin

    Promotionsprojekt zum Thema "Modellierung des Verhaltens und der Leistung von Towerlotsen." (Arbeitstitel)

  • 10/2008 - 12/2010

    Technische Universität Berlin

    Master of Science in Human Factors, Schwerpunkte: Anlagensicherheit, Human Factors in der Verfahrenstechnik, Sicherheit und Zuverlässigkeit technischer Anlagen

  • 12/2010

    Abschluss der Masterarbeit zum Thema: "Human Factors in der Prozessindustrie: Berücksichtigung des Menschen beim Design von Leitwarten und im Alarmmanagement in verfahrenstechnischen Anlagen."

  • 10/2004 - 09/2008

    Hochschule Anhalt, Köthen

    Bachelor of Science in Biotechnologie, Schwerpunkte: Bioverfahrenstechnik, Bioapparatetechnik, Umweltbiotechnologie

Berufstätigkeit

  • 02/2010 - 12/2010

    Studentischer Mitarbeiter; Zentrum für Mensch-Maschine- Systeme der TU Berlin; Graduiertenkolleg prometei

    Mitarbeit am Forschungsprojekt von Stefanie Huber: "Assistenzsysteme im Cockpit - Evaluation und prospektive Gestaltung zur Erhöhung der Flugsicherheit." (Arbeitstitel)

  • 01/2007 - 03/2007

    SKW Stickstoffwerke Piesteritz GmbH

    Praktikant; Thema: "Untersuchungen zur Verbesserung der Qualität des Monogranulates bezüglich Form und Feuchtigkeitsgehalt."

Publikationen

  • Smieszek, H. & Joeres, F. (angenommen). Workload of Airport Tower Controllers: Empirical Validation of a Macro-cognitive Model. In: M. Jipp, D. Soeffker, A. Kluge &, A. Wendemuth (eds.). Kognitive Systeme II, DuEPublico, Duisburg-Essen Publication Online.
  • Brandenburg, E., Doria, L., Gross, A., Günzler, T., & Smieszek, H. (2013). Grundlagen und Anwendungen der Mensch-Maschine-Interaktion: 10. Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme. Berlin, Universitätsverlag der TU Berlin.
  • Smieszek, H. & Joeres, F. (2013). Prospective decision making in a macro-cognitive model of airport traffic control system (MATriCS) based on coloured petri nets. In: E. Brandenburg, L. Doria, A. Gross, T. Günzler & H. Smieszek (Hrsg.). Tagungsband der 10. Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme: Grundlagen und Anwendungen der Mensch-Maschine-Interaktion.
  • Manske, P., Smieszek, H., Hasselberg, A. & Möhlenbrink, C. (2013). Entwicklung eines generischen Flughafenmodells für die effizientere Makrokognitive Modellierung des Mensch-Maschine-Systems der Flughafenverkehrskontrolle mit farbigen Petrinetzen. In: E. Brandenburg, L. Doria, A. Gross, T. Günzler & H. Smieszek (Hrsg.). Tagungsband der 10. Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme: Grundlagen und Anwendungen der Mensch-Maschine-Interaktion.
  • Smieszek, H. & Rußwinkel, N. (2013). Micro-cognition and macro-cognition: trying to bridge the gap.  In: E. Brandenburg, L. Doria, A. Gross, T. Günzler & H. Smieszek (Hrsg.). Tagungsband der 10. Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme: Grundlagen und Anwendungen der Mensch-Maschine-Interaktion.
  • Smieszek, H., Manske, P., Hasselberg, A., Rußwinkel, N. & Möhlenbrink, C. (2013). Cognitive Simulation of limited Working Memory Capacity applied to an Air Traffic Control Task. In: R. West & T. Stewart (eds.), Proceedings of the 12th International Conference on Cognitive Modeling, Ottawa: Carleton University.
  • Smieszek, H. (2012). Modelling aerodrome air traffic control - A holistic approach to cognitive simulation using coloured petri nets. Posterbeitrag auf dem Annual Meeting of the Europe Chapter of the Human Factors and Ergonomics Sociaty October 10-12 2012, Toulouse, FR.
  • Smieszek, H. & Karl, C. (2012). An approach to cognitive simulation of air traffic controllers based on coloured petri nets. In: D. Soeffker & A. Kluge (eds.). Kognitive Systeme, DuEPublico, Duisburg-Essen Publication.
  • Smieszek, H. (2012). Modeling behavior and performance of air traffic controllers using coloured Petri nets. In: N. Rußwinkel, U. Drewitz, & H. van Rijn (eds.). Proceedings of the 11th International Conference on Cognitive Modeling, 13.-15. April 2012, Berlin, Germany, p. 125-126. ISBN 978-3-7983-2408-4
  • Smieszek, H., Huber, S. & Jürgensohn, T. (2011). Ein Integratives Prozessmodell der Hauptaufgaben von Rollverkehrslotsen als Grundlage für Modellierung und Simulation. In S. Schmid, J. Adenauer, M. Elepfandt, & A. Lichtenstein (Hrsg.). Tagungsband der 9. Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme: Reflexionen und Visionen der Mensch-Maschine-Interaktion, 5.-7. Oktober, Berlin, Düsseldorf: VDI Verlag.
  • Smieszek, H. (2011). Erstellung eines integrativen Prozessmodells der Aufgaben von Rollverkehrslotsen auf Grundlage bestehehder Aufgabenanalysen. Workshopbeitrag auf dem 1. interdisziplinären Workshop "Kognitive Systeme": Mensch, Teams, Systeme, Automaten. 28.-29. September 2011, Universität Duisburg-Essen.
  • Smieszek, H. (2010). Berücksichtigung des Menschen beim Design von Leitwarten und im Alarmmanagement in verfahrenstechnischen Anlagen. Masterarbeit, TU Berlin

Vorträge

  • Smieszek, H. (2012). Development of a coloured petri net model of the airport traffic control system (MATriCS). Vortrag am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Branschweig, 06.08.2012.
  • Smieszek, H. (2013). Modellierung von Mensch-Maschine-Systemen: Petrinetze als Beschreibungsmittel; Gastvortrag im Seminar Modellierung und Simulation von Mensch-Maschine-Systemen, 08.02.2013
  • Smieszek, H. (2013). Makrokognitive Modellierung der Flugverkehrskontrolle an Flughäfen mit farbigen Petrinetzen. Vortrag am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Braunschweig, 21.02.2013.

Betreute Arbeiten

  • Sittel, D. (in Vorbereitung). Gefärbte generalisierte stochastische Petri Netze und ihre Anwendung zur Modellierung ausgewählter Teile des Flughafenverkehrskontrollsystems in CPN-Tools. Masterarbeit im Studiengang Mathematik an der Technischen Universität Berlin
  • Stubbe, T. (2011). Kommunikationssysteme in der Flugverkehrskontrolle. Bachelorarbeit im Studiengang Verkehrswesen an der Technischen Universität Berlin

Private Interessen

  • Musik Komposition/Produktion, DJing, Computerreparatur
  • Keyboard, virtuelle Synthesizer