Dr.-Ing. Carmen Bruder

Dr.-Ing. Carmen Bruder

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Inst. f. Luft- und Raumfahrtmedizin
Sportallee 54 a
D-22335 Hamburg
Homepage: www.dlr.de/me/desktopdefault.aspx

Fax: +49 40 513096-60
E-Mail: carmen.bruder-Entfernen Sie diesen Text-@dlr.de 

Eigene Arbeitsschwerpunkte

  • Anpassbarkeit von technischen Systemen an den Benutzer
  • Human Factors in der Air Traffic Control und Air Traffic Management
  • Unterstützungssysteme und Automatisierung
  • Training und Kompetenzförderung
  • Bewertung von Mensch-Maschine-Systemen
  • Altersdifferenzierte Technikgestaltung

Werdegang

  • 1997-2002
    Diplom-Psychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin mit Schwerpunkt Ingenieurpsychologie und Software Ergonomie
  • 2000
    Nebenfach Informatik an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2000-2002
    Studentische Mitarbeiterin beim Projekt ComPASS des Zentrum Mensch-Maschine-Systeme (ZMMS) der Technischen Universität Berlin
  • 2001-2002
    Praktikum beim Usability-Team des C-Lab Siemens Paderborn
  • 2002
    Diplomarbeit am ZMMS mit dem Thema "Effekte eines Situation Awareness Trainings auf die Aufmerksamkeit und Handlungskompetenz beim Training der Flugsicherungsaufgabe"
  • 2003-2004
    DFG-Projekt COCOS "Integration von Lotsenstrategien in ein MTCRS" am Institut für Luft- und Raumfahrt der Technischen Universität Berlin
  • 2004 -
    Promotion am Graduiertenkolleg Prometei mit dem Thema "Supporting User's Competence via Adaptive Human Machine Interaction"

Publikationen

  • Bruder, C.; Leuchter, S.; Schulze-Kissing, D. & Urbas, L. (2002). Evaluation von Situation Awareness Training in der Flugsicherung. In: M. Grandt & K.-P.Gärtner (Hrsg.). Situation Awareness in der Fahrzeug- und Prozessführung, 319-338. Bonn: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt e.V. (DGLR Bericht; 2002-04).
  • Bruder, C.; Leuchter, S. & Urbas, L. (2003). Konzept für automatische Auswertung von Blickbewegungen bei dynamischen Informationen. In: K. Seifert & M. Rötting (Hrsg.). Sonderheft: Blickbewegung, 25-34. Berlin: MMI-Interaktiv, Nr. 6, ISSN 1439-7854.
  • Bruder, C., Flicker, R & Fricke, M. (2003). Integration von Lotsenstrategien in ein Konfliktlösungssystem - Konzept und Untersuchung. In: M. Grandt (Hrsg.). Entscheidungsunterstützung für die Fahrzeug- und Prozessführung. Bonn: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt e.V. (DGLR Bericht; 2003-04).
  • Bruder, C., Flicker, R. & Fricke, M. (2003). Einbindung von Lotsenstrategien in ein Assistenzsystem - Ansatz und Untersuchung. Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2003, München.
  • Bruder, C., Flicker, R & Fricke, M. (2004). Bewertung der Kompatibilität eines Lösungssystems zum Wissen erfahrener Lotsen. In: M. Grandt (Hrsg.). Verlässlichkeit der Mensch-Maschine-Interaktion. Bonn: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt e.V..
  • Bruder, C. (2005). Adjustment of Human Machine Interaction to Older Users. In J. Goodman and S. Brewster (Hrsg.), HCI and the Older Population. Verfügbar unter: http://www.computing.dundee.ac.uk/projects/kit/British_HCI_2005/papers.asp [30.09.2005].
  • Bruder, C. (2005). Anpassung der Mensch-Technik-Interaktion an ältere Benutzer. In L. Urbas und C. Steffens (Hrsg.), Zustandserkennung und Systemgestaltung. 6. Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme. Berichte aus dem Zentrum Mensch-Maschine-Systeme der Technischen Universität Berlin. Fortschritts- Bericht. VDI Reihe 22 Nr. 22. Düsseldorf: VDI Verlag.
  • Bruder, C., Wandke, H. & Blessing, L. (2006). Gestaltungsprinzipien für die Interaktion von Senioren und Multifunktionsgeräten. Bericht zum 52. Arbeitswissenschaftlichen Kongress vom 20.-22.3.2006 am Fraunhofer - IAO Stuttgart. Dortmund: GfA-Press.
  • Bruder, C., Wandke, H. & Blessing, L. (2006). Improving mobile phone instruction manuals for seniors. Gerontechnology, Volume 5 Issue 1, 51-55.
  • Bruder, C., Wandke, H. & Blessing, L. (2006). Supporting the design of electronic devices for seniors. Proceedings of the International Design Conference. Design 2006, Dubrovnik -Croatia.
  • Bruder, C., Knoche, M., Mittelbach, M., Thüring, M. & Wandke, H. (2006): Entwicklung eines Bedientrainings für unerfahrene, ältere Benutzer. In M. Grandt , A. Bauch (Hrsg.): Cognitive Systems Engeneering in der Fahrzeug- und Prozessführung. Bonn: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt e.V.. (DGLR-Bericht 2006-04).
  • Bruder, C., Beyerlein, T. & Blessing, L. (2007). Transfer of training success into everyday use. In: L. Gomez Chova, D. Marti Belenguer, I. Candel Torres (Hrsg.): INTED 2007 Proceedings. International Association of Technology, Education and Development IATED, Valencia.
  • Bruder, C., Blessing, L. & Wandke, H. (accepted). Training the elderly in the use of electronic devices. Proceedings of the HCI International 2007 in Beijing.