Dr.-Ing. Katja Karrer

Dr.-Ing. Katja Karrer

Technische Universität Berlin
FG MMS
Sekr. MAR 3-1
Marchstrasse 23
D-10587 Berlin
Homepage: www.mms.tu-berlin.de

Fax: +49 30 314-72581
E-Mail: katja.karrer-Entfernen Sie diesen Text-@zmms.tu-berlin.de 

Werdegang

  • seit 07/2009
    Stipendiatin der Deutschen Forschungsgemeinschaft im Graduiertenkolleg prometei an der Technischen Universität Berlin, Promotionsprojekt zum Thema: "Veränderungen des Situationsbewusstseins und Verhaltensanpassungen bei Einsatz von Systemen zur Müdigkeitserkennung im Fahrzeug"
  • 02/2008 - 06/2009
    Elternzeit
  • 04/2002 - 07/2009
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Mensch-Maschine-Systeme der Technischen Universität Berlin, (Institut für Arbeitswissenschaften), Projektmanagement der Drittmittelprojekte ?Versus I? bis ?Versus V? zur Ermüdungserkennung im Fahrzeug, des Projekts ?Vergleich von Wagen der Kleinwagenklasse?, des Projekts ?Fahrer-Fahrzeug-Interaktion mit neuen Fahrerassistenzsystemen?, des Projekts "Wohlfühlen im Fahrzeug? (im Auftrag der VW AG), des Projekts ?Bedarfsanalyse zu Fahrerassistenzsystemen? (im Auftrag der BMW Group), Projektmitarbeit in ?Fahrzeuggestützte Notrufsysteme (eCall) für die Verkehrssicherheit in Deutschland? (im Auftrag der BASt), Promotionsprojekt ?VeRiFer?, Lehrtätigkeit
  • 07/2002 ? 04/2002
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZMMS (Zentrum-Mensch-Maschine-Systeme) der Technischen Universität Berlin, (Institut für Arbeitswissenschaften, Fachgebiet Mensch-Maschine-Systeme), Projekt: ?Ermüdungserkennung bei Fahrzeugführern?
  • 12/1998 ? 06/2002
    Studentische Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Projekt: ?PISA ? Programme for International Student Assessment?
  • 07/1998 ? 08/1998
    Praktikantin am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Projekt: ?BRIDGE?, Unterprojekt von TIMSS
  • 10/1993 ? 03/2002
    Studium der Psychologie an der Technischen Universität Berlin
  • 1993
    Abitur am Ratsgymnasium Osnabrück
  • 1973
    Geboren in Bochum